AAAI-MAKE 2021

HMD-Award 2020
April 12, 2021
Forschungskooperation auf der CCRR 2021
May 6, 2021


AAAI-MAKE 2021



Schon seit längerer Zeit beschäftigen wir uns intensiv mit der Automatisierung der Lagerinventur. Im Rahmen eines Projektes mit einem Kunden der abat AG, Getränke Essmann, unternehmen wir den Versuch, die manuelle und zeitaufwändige Inventur des Leerguts durch einen automatisierten Ansatz zu ersetzen. Unser Ansatz nutzt eine Kamera-Drohne als Aufnahmevehikel und wertet die aufgenommenen Bilder anschließend mit KI-Verfahren aus. Auf Sensorik oder Barcodes wird dabei verzichtet – der volle Fokus liegt auf der visuellen Darstellung des Produktes. Kernelemente unseres Ansatzes sind:
  • Objekterkennung zur Lokalisierung von Paletten
  • Klassifikation der identifizierten und lokalisierten Paletten
Die wissenschaftliche Ausarbeitung unseres Ansatzes wurde nun auf dem AAAI-MAKE-Symposium akzeptiert und dort von René Kessler präsentiert.



Publikation

Using Camera-Drones and Artificial Intelligence to Automate Warehouse Inventory

René Kessler, Christian Melching, Ralph Göhrs und Jorge Marx Gómez
Link: AAAI-MAKE 2021 Proceedings
Abstract: Inventory is a very important, but also a very time-consuming manual process in warehouse logistics. This paper presents an approach to automate manual inventory using a camera-drone and various AI procedures. Thereby, sensor technology, such as RFID, is avoided, and only the visual representation of the products and goods is used. We developed a custom dataset that was used for the training of an object detection model to extract and count all relevant objects based on an image of the warehouse. Furthermore, we can show that different pre-processing steps and especially image augmentation methods can significantly influence the performance of such models.



Ihr Interesse wurde geweckt?

rene.kessler[at]uni-oldenburg.de
www.uni-oldenburg.de/vlba/