Laderaumoptimierung mit Augmented Reality

BIS 2019 (Sevilla)
August 19, 2019
Uni Oldenburg zu Gast in Bremen
September 9, 2019


Laderaumoptimierung mit Augmented Reality



Das Augmented Reality mittlerweile mehr als Science Fiction ist und bereits echte Mehrwerte für die Praxis erzielt werden können, zeigte POINT-Student Henrik Reichmann am 10.08.2019 in der Verteidigung seiner Masterarbeit mit dem Titel: "Konzeption und Implementierung einer Augmented Reality-gestützten Laderaumplanung".

Zusammenfassung der Arbeit:

Ziel der Arbeit war die Beantwortung der Leitfrage, ob SAP TM-Prozesse sinnvoll durch die Anwendung von Augmented Reality unterstützt werden können. Durch die Implementierung einer prototypischen App für eine MS HoloLens konnte die Machbarkeit gezeigt werden. Die entwickelte App wurde dann im Anschluss mit einer SAP Fiori-Anwendung verglichen, die den gleichen Funktionsumfang hat. Dabei hat sich gezeigt, dass nicht nur eine Unterstützung für den Prozess geboten werden kann, sondern auch die AR-App hinsichtlich User Experience besser abschneiden kann!





Ihr Interesse wurde geweckt?

rene.kessler[at]uni-oldenburg.de
www.uni-oldenburg.de/vlba/